Montag, 10. Januar 2011

Ich bin die Traumfrau

Ja. Ich muss die Traumfrau sein!
Zumindest die von einigen Männern. Ich habe nicht nur keinen Schuh-Tick, ich hasse es auch noch, mir Klamotten kaufen zu müssen!
(Ginge es bei uns, würde ich am liebsten ganz ohne was rumlaufen... oder zumindest doch sehr unzulänglich bekleidet).
Es liegt nicht nur an meiner Konfektionsgröße, wobei ich nicht die größte Auswahl der Welt habe, meine Maße sind doch eher "ordentlich" und Rubens hätte seine Freude an mir.
Es ist dieser Zwang, dieses müssen-Müssen. Ich bin gar nicht up to date, mag natürlich auch nichts anprobieren. Nicht mal mehr Katalogbestellungen versetzen mich in freundlichere Stimmung!
Nein, da sitzt ein mürrisches und missmutiges Etwas am PC und hackt mit Todesverachtung auf die Tasten ein, durchblättert einige Seiten des einschlägigen Katalogs um dann vollkommen entnervt die Sache auf morgen oder übermorgen zu verschieben.
Nicht einen Cent ausgegeben. Ich bin ein Prachtstück.
Ein selten gewordenes Exemplar von genügsamer Hausfrau.
Und in meinem Kleiderschrank.... da hallt es schon, wenn man laut reinspricht... ;)

1 Kommentar:

  1. Dann bin ich aber, bitte, danke, die Traumfrau No.2. Das einzige, was ich ganz viel habe, sind Socken ... Socken gehen immer, alles andere muss mich finden.

    Prächtige Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen