Mittwoch, 16. März 2011

Gegenteil von Morgenmuffel?

Wir sind eigentlich Morgenmuffel. Meine Söhne, mein Mann, ich und manchmal auch der Dackel.
Und dann haben wir noch unsere Kleine.
Sie steht morgens auf, gerne mal eine halbe Stunde früher als nötig und beginnt ihr Tagwerk: Sie plappert, singt, liest, hüpft, fragt, bringt die Welt ins Wanken... unsere muffelige Morgenwelt auf jeden Fall.
Wie kann man sowas nennen? Morgen-Derwisch? Früh-Frohnatur?
Bitte helfen Sie mir beim Suchen für einen neuen Namen.... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen