Mittwoch, 29. Februar 2012

Mittagessen mit Günter Schweinehund (innerer)

Frau Müller (also ich, ne, s. Header...)... also Frau Müller hats jetzt verstanden. Und isst zu Mittag.
Besteht aus:
  • 1 mageres (!) Minutensteak (Fettandeutung wanderten in den Dackel...)
  • sehr viele Champignons, schonend gegart, fettfrei
  • den Rest gedämpften Blumenkohl vom Vortag
  • 1 Salzkartoffel.
Ja, liebe Kinder, Frau Müller hats verstanden, in dieser Zusammensetzung darf man sich satt essen, wird es auch, es schmeckt sehr gut und man nimmt ganz automatisch ab. Bewegung und viel trinken als selbstverständlich vorausgesetzt.
Sollte Frau Müller noch einen Nachspeisehunger verspüren gibt es ca. 150 gr. Magerquark, angereichert mit einem Schluck Fruchtsaft.
Morgen ist der erste des Monats und ich werde die Waage, die blöde Kuh, besteigen...

Kommentare:

  1. Guten Tag Frau Müller, ich hoffe, es hat gemundet ... hat so ein Dackel eigentlich auch einen inneren Schweinehund? Nur mal so gefragt wegen der Fettandeutung, der minimalen. Und gleich noch 'ne Frage: Muss ich jetzt siezen?

    Liebste Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  2. *Hände überm Kopf zusammenschlag* hachhh...! So weit habe ich natürlich wieder mal nicht gedacht, dass man eine FRAU Müller ja gemeinhin siezt...

    Ganz klar: bitte nicht!! Bitte beim DU bleiben, du Pia Sprotti Paula, ja? :)
    (Es gibt schon so viele FRAUEN in der Blogwelt, da möchte ich gern Frau Müller-Du sein, wenns geht.
    Aber was sagst du denn zu meinem hübschen Post-it, das ich auf den Header gepinnt habe? Kann ich ein klitzekleines Lob dafür kriegen? *liebschau*

    Zum Thema Dackel und Schweinehund: ich glaube fast, dass der Dackel den inneren schon nach außen gekehrt hat. Unserer zumindest. Wie sonst könnte er so ungeniert stinkfaul in der Sonne liegen wenn wir hektisch um ihn rumwuseln, mit Genuss furzen, wenn wir beim Essen sitzen, oder alternativ so derartig unverschämt vom Menschenessen betteln, dass es schon fast als *schweinisch* bezeichnet werden muss?
    Für einen inneren ist da gar kein Platz mehr. Son Dackel ist ja auch nur ne kleine Wurst... :)

    GLG Frau Müller ;)

    AntwortenLöschen
  3. Du Frau Müller,
    das Lob kriegst Du von mir. Schöner Header! Aber jetzt mußt Du uns auch sagen, wie Du das gemacht hast, so mit dem PO, weil: so ist ja unfair!!!

    Liebe Grüße, Ruthy

    AntwortenLöschen