Freitag, 2. März 2012

WM betritt... die... Bühneeeeee.....!

WM ist die Oma vom Nachbarhaus. Ihres Zeichens noch rüstig und im Alter eher schlecht einzuschätzen, und obwohl sie woanders wohnt könnte man meinen, sie gehört zu Nachbarn's Mobiliar.
Vielleicht tut sie das sogar und wir als Nachbarn wissen das nur noch nicht, da wir bis heute noch nicht zum "Einweihungs-Kennenlern-Abend" geladen wurden, der damals groß angekündigt worden war. (Macht aber nix, KEIN Nachbar wurde das, an uns liegts also nicht...) (Und was sind schon fünf oder sechs Jahre.... )
Heute ist sie im Stress, die WM... sie springt förmlich vom Rad als sie in den Hof einfährt, bleibt abrupt stehen und schaut sich ängstlich um. Bestimmt muss sich anschließend noch Babysitten und die Schule ist schon früher aus. Ja, das Baby geht schon zur Schule, aber das wird auch überbewertet. (Die Eltern sagten mal: wir haben ein Haus, ein Kind und gehen arbeiten. In dieser Reihenfolge sagten sie das.)
Ah, jetzt... eine gehetzte WM schiebt wieder vom Hof... das Fahrrädchen vorne beladen mit großen Papierstücken (ist es Post? leere Pizzaschachteln?) Sieht man nicht.
Ich frage mich sowieso, wie diese Menschen ihren Müll entsorgen, denn sie sind nicht im Besitz einer Mülltonne... btw.: ist man dazu nicht verpflichtet??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen