Mittwoch, 19. Dezember 2012

Haushalt: halbe Kraft

Fahre den Haushalt momentan mit halber Kraft.
Das geht - allerdings nur, weil 1 Kind unter der Woche nicht hier ist und der Rest der Familie momentan mit Zwieback, Breze, Salzstangen und klarer Brühe nebst Tee zufrieden ist ;)
Großartiges kochen und einkaufen kann also verschoben werden.
Wäsche ist im Moment noch genügend vorhanden, Betten können noch frisch bezogen und Kleidung gewechselt werden. Der Staub allerdings zeigt sich unbeeindruckt und wuselt trotzdem durchs Haus. Aber auch dort werde ich in Kürze wieder das Zepter in die Hand nehmen!
Und halb bin ich ja schon wieder auf dem Damm...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen