Dienstag, 9. Juni 2015

never forget to blog

Nachdem es in der "realen Welt" ganz offensichtlich niemanden (!) interessiert, ist es für mich an der Zeit, mal wieder zu bloggen.
Wir stecken immer noch in unserer schweren Ehekrise. Kriseln tut es immer und überall, aber sowas hatten wir noch nicht. Beide sind wir zwar absolut überzeugt davon, dass wir zusammenbleiben möchten, aber der Weg in die Zukunft ist so verdammt schwer...
In "Woche 6" dieser Krise bin ich immer noch völlig durch den Wind und alles, alles andere als "gefestigt". Sinnvollerweise ist es ausgerechnet ER, der mir den einzigen Halt gibt (geben kann, weil er Bescheid weiß) und mich weitermachen lässt.
Zu viel steht auf dem Spiel, ausfallen gilt nicht.
Meine Wut auf den Rest der Welt wird immer größer. Ich hoffe, das lässt bald nach. Amok laufen stand für mich nie auf dem Plan. Würde ich gerne auslassen.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen