Mittwoch, 25. Juni 2014

Ein bisschen sterben ist ja immer....

.... also gestorben ist niemand, *Entwarnung* aber ich ... ich krätze mal wieder rum. Nehme an, die Galle ists, die da zickt....
Ist doch nicht normal, dass man NUR weil man seine Tage hat plötzlich jedes Mal schlichtweg KRANK ist?
Entweder hab ich Kreislauf oder Herzinfarkt... irgendwas ist immer. Sehr nervig. Das stresst mich, das hält mich vom arbeiten ab, das macht mich unleidlich... bäh.
Pömpeltestmäßig gibt es momentan nichts neues zu berichten, der Pömpel hatte tagsüber "frei", denn ich musste die verschiedensten Arten von Stoffbinden, die ich in den letzten Tagen und Wochen produziert habe, ausprobieren... Tragetest! (Wenigstens EIN MAL war es richtig nützlich, dass ich immer so extrem stark blute...=) )
Übrigens: dieser Flüssigkeits- und BefindlichkeitsContent wird sehr bald wieder in den Hintergrund treten, ganz fest versprochen. Das hier wird kein Jammerblog. (soll kein Jammerblog werden)
Ach was.
Irgendwas ist ja immer ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen