Montag, 13. Oktober 2014

Einsicht, vielleicht minimal misanthropisch...

WENN einem gleichgültig ist, was andere Menschen über einen selbst denken oder sagen, DANN darf man sich nicht wundern und schon gar nicht beschweren, dass man von nirgendwoher Anerkennung bekommt.

Meine Einsicht des Sonntags.

Danach gings mir besser, denn:
 es ist so wundervoll, tun zu können was man selber möchte, anzuziehen, was einem selber gefällt, laut zu lachen, wenn es einem danach ist oder auch mal rumzuschreien wenn etwas raus muss.

Wer bitteschön braucht Anerkennung von anderen Menschen?? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen