Montag, 27. Juni 2011

hach ja....

Sooo mag ich den Sommer: am Vormittag sehr moderat diverse Arbeiten verrichten (langsam, immer langsam, und immer mal wieder ein Tässchen Wasser-Kaffee dazu trinken), Mittags kaum etwas bis gar nichts essen (zu warm), einen nebenbei-Wasch-Marathon hinlegen, dann eine schöööööne Siesta, die Kinder vom Freibad abholen und gemütlich Burger grillen im Garten.
Anschließend den wundervollen lauen Abend genießen.
Ganz wichtig: Innerlich den Angetrauten auslachen, da er meint, eine Siesta wäre nicht nötig. Um dann um 21°°Uhr auf dem Sofa wegzupennen.
*grins*
Also.... ich wäre bei der südländischen Lebensweise SOFORT dabei!! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen